Hündin Lucy


Gestorben am 19.Februar 2014. Das ist ihre Geschichte.

Wir vermissen sie sehr. In unseren Herzen wird sie immer lebendig bleiben.

Lucy kam im Dezember 2004 nach dem Tod unserer Schnauzer-Hündin zu uns. Wir wollten eigentlich nie wieder einen Hund haben, weil am Ende der Trennungsschmerz so schlimm ist. Aber die viele Hundebesitzer wissen wohl: ohne Hund geht es gar nicht.

Die Traurigkeit über den Verlust unserer Hündin wollte nicht schwinden und unbewusst fingen wir dann wohl wieder an, Ausschau nach einer neuen Gefährtin zu halten.

Auf einer Hundeausstellung in Paaren drückte mir die Züchterin Benita die kleine Lucy auf den Arm  schon war es passiert. Wir haben sie nicht gleich behalten, weil so etwas finanziell ja auch gut überlegt sein sollte. Eigentlich war kein Geld für so einen Rassehund vorhanden. Also fuhr Lucy erstmal wieder zu ihr nach Hause.

Ich konnte sie nicht vergessen, hatte jedoch auch konkrete Sorgen hinsichtlich der Kosten. Zwei Wochen nach der Ausstellung rief ich Benita an und erkundigte mich nach Lucys Befinden. Sie bemerkte wohl, wie sehr ich mich in den Hund verliebt hatte. Am gleichen Abend rief sie zurück und teilte mir mit, dass der Familienrat getagt habe, und sie seien alle der Meinung, dass Lucy es nirgends besser haben könne als bei uns.

Benita mußte ihre Entscheidung nicht bereuen - wir und der Hund auch nicht. Es verbindet uns heute immer noch eine Freundschaft, die durch das Tier entstanden ist.

 

MEIN PROFIL

Name: LUCY vom Goetschetal
Alter/Jahrgang: 04.09.2003
Geschlecht: weiblich
Rasse/Typ: Airdale-Terrier
Größe: 60 cm Wiederrist
Talente: kinderlieb; diverse Kunststücke wie Rolle, Pfötchen, Bundeswehr und mehr; super Grundgehorsam und leinenführig; verträglich mit allen Hunden, kennt sich im Umgang mit Equiden bestens aus, läuft am Rad, an der Kutsche und am Pferd, hat viele nur freundliche Facetten
Erfahrung: Kindergeburstage, Seniorenheim als Streichel- und Spaziergehund
Lucy in ihrer Freizeit

Wichtige Informationen

Alle Veranstaltungen beginnen um 11.00Uhr.

Patenschaften können übernommen werden.

Gutscheine für unsere Angebote sind wieder erhätlich.

Hinweis:
Es sind bis Oktober keine Wochenend und Feiertsgstermine für Wanderungen mehr vorhanden.

Jetzt Kurse 2024 buchen.

Terminvereinbahrungen bitte telefonisch zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr in der Woche unter 017634927611

Ihr Eselfreunde im Havelland e. V.