Jeremias


Gestorben im April 2013. Der große weiße Riese unser Herzensbrecher.

Er hat dieverse Haltungen hinter sich gehabt und kränkelte schon seit eineinhalb Jahren. Ein großes Sarkoid am Bauch. Was wir dank Behandlung weg bekommen haben, dann immer wider Probleme mit dem Verdauungsapparat unklarer Ursache. In der Tierklinik war die Prognose nicht gut für eine Operation, so das wir uns schweren Herzens entscheiden mußten ihn zu erlösen.

Ich weiß das alle Tiere die wir retten, die uns anvertraut werden, die mir vertrauen. Das sie gehen, das auch das zum Leben gehört. Das macht es aber nie leichter.

Jeremias kam im März '09 zu uns. Ich habe ihn bei seinen  Vorbesitzern, die ihn aus wirtschaftlichen Gründen abgeben mussten, kennengelernt. Er war ein großer, weißer Esel, der kaum Muskulatur besaß. Die Hufpflege ließ auch zu wünschen übrig. Richtig laufen konnte er damit nicht. Er hat sich sofort in mein Herz geschlichen (siehe Foto).

Als wir vom Hof der Besitzer gingen, rief er laut hinterher. Das erste Mal ,dass ich nicht sachlich und rational in Sachen Tierschutz bleiben konnte . Für mich war klar, dass der Esel zu uns kommen sollte, aber wie?

2000,-€ sollte der Andalusische Großesel vom Aussterben bedroht,  kosten, sonst würden sie ihn nicht abgeben. Nochmals Dank an dieser Stelle an befreundete Tierschützer, die mir geholfen haben, den Betrag aufzutreiben.

Ich habe gelernt zu bitten. Es ist mir für Jeremias überhaupt nicht schwergefallen. Der Unterhalt musste ja auch gesichert sein und so suchte ich einen Paten. Bei unserem Bürgermeister der Großgemeinde 'Schönwalde, Bodo Ohme, musste ich nicht lange bitten. Ein Politiker mit Herz auch für Tiere.

 

MEIN PROFIL

Name: JEREMIAS
Alter/Jahrgang: wahrscheinlich 1996
Geschlecht: Wallach
Rasse/Typ: Andalusischer Großesel
Farbe: Schimmel
Größe: 158 cm
Gewicht: wird auf dem nächsten Treffen gewogen kg
Talente: geritten, Hindernisparkur kein Problem, schmiede- und verladefromm, "Der große weiße Kuschler"
Erfahrung: tierische Festtage auf dem MAFZ und ansonsten lernen wir in gerade kennen.
Jeremias in seiner Freizeit

Wichtige Informationen

Alle Veranstaltungen beginnen um 11.00Uhr.

Patenschaften können übernommen werden.

Gutscheine für unsere Angebote sind wieder erhätlich.

Hinweis:
Es sind bis Oktober keine Wochenend und Feiertsgstermine für Wanderungen mehr vorhanden.

Jetzt Kurse 2024 buchen.

Terminvereinbahrungen bitte telefonisch zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr in der Woche unter 017634927611

Ihr Eselfreunde im Havelland e. V.