Osterfeier bei den Eselfreunden im Havelland e. V.

Wer viel schafft, muss auch mal feiern...


...und wenn der Kalender auch noch einen guten Anlass bietet, dann lassen wir es uns einfach mal gut gehen. Wir freuen uns, dass unser Osterfest in diesem Jahr beinahe eine Großveranstaltung geworden ist. Viele Eselfreunde, neue und alte, haben miteinander das Osterfest gefeiert und den Frühling begrüßt - auch wenn die Temperaturen noch reichlich frisch waren.


Kulinarisch waren wir bestens vorbereitet und so kamen alle auf ihre Kosten.


Für die innere Wärme sorgten neben Grill und Lagerfeuer auch die entsprechenden Getränke.


Die Esel fanden es natürlich auch spannend, dass bei ihnen ein solch buntes Treiben herrschte und kamen immer mal vorbei, um sich Streicheleinheiten abzuholen und, um zu überprüfen, ob es nicht irgendeine Leckerei gibt.


Natürlich haben wir auch unsere anderen Vierbeiner nicht vergessen.



Trotz Feststimmung, musste unsere Tierheilpraktikerin Sibyll Matzdorf noch mal Hand anlegen und Eselin Emma mit neuen Tapes versehen - ja, die Zunft der Heiler hat halt nie wirklich Feierabend.


Besonders gefreut hat uns der Besuch von "Haus- und Hoffotografin" Brigitte Steinke. Diesmal kam sie, gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten hoch zu Ross. Die großen "Kurzohresel" fanden die kleinen Kollegen allerdings etwas seltsam und blieben lieber auf Abstand.

Noch mehr Bilder vom Osterfest sind auf unserer Facebook-Seite zu sehen. Wenn Sie das nächste Jahr mit uns gemeinsam feiern möchten, dann kommen Sie doch mal vorbei - bitte nur nach telefonischer Voranmeldung - vielleicht haben Sie ja auch Freude an einer Mitgliedschaft bei uns Eselfreunden. Natürlich muss nicht jeder gleich Mitglied werden, bei unseren Festen sind auch Paten, Freunde und Förderer immer gerne gesehen.