Eselwanderung durch Polen

Rückblick auf 365 ereignisreiche Tage mit unseren Eseln.

Hinter uns liegt ein sehr bewegtes Jahr. Wir hatten viele wunderschöne Momente und auch ein paar traurige Ereignisse. Wenn wir uns Erinnern, so überwiegen eindeutig die schönen Geschichten. Folgen Sie uns auf unserem Jahresrückblick und halten Sie mit uns Vorausschau auf das, was Sie und uns im Jahr 2019 alles erwartet.

Brandenburger Esel auf der Grünen Woche in Berlin

Eselfreunde auf der Grünen Woche 2018

Die Esel Donkey und Locke gemeinsam mit Christine Möller im Schauring auf der grünen Woche 2018.

So wie es bei uns seit Jahren Tradition ist, waren wir im Januar mit Eseln und Verkaufswagen auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Donkey uns Locke haben ihren ersten Messeauftritt mit Bravour gemeistert. Die beiden haben sich auch dazu geäußert, lesen Sie den Artikel von Donkey und Locke.

In diesem Jahr werden wir natürlich wieder in der Hauptstadt sein, um unsere Esel vorzustellen, um Menschen über die Haltung und die Besonderen Bedürfnisse von Eseln aufzuklären. Ein Schwerpunktthema der Aufklärung in diesem Jahr wird die, leider immer wieder gepriesene Wolfsabwehr mit Eseln sein. Mehr zu diesem Thema an unserem Stand auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 18. bis zum 27. Januar 2019.

Welche Esel uns in diesem Jahr begleiten werden wissen wir noch nicht, lassen Sie sich überraschen. Unseren Stand mit Fanartikeln haben wir auf jeden Fall dabei und ein paar Neuigkeiten gibt es auch, es lohnt sich vorbeizuschauen.

Praktikum beim Eselfreunde im Havelland e. V.

Praktikantin Hannah bei den Eselfreunden

Praktikantin Hannah bei ihrem Einsatz auf unserer Eselkoppel.

Von Januar bis März hatten wir Hannah bei uns. Eine Praktikantin aus der Schweiz. Sie war bei uns, um praktische Erfahrungen rund um das Thema artgerechte Eselhaltung zu machen. Wir denken sehr gerne an die fleißige junge Frau zurück, die immer ein Lächeln im Gesicht hatte, egal wie schwer die Arbeit war oder wie unangenehm sich das Wetter zeigte.

Wir können auch in diesem Jahr wieder einen Praktikumsplatz anbieten. Wenn Sie die praktische Seite der Eselhaltung von der Pike auf erlernen möchten, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Schulpraktika sind ebenfalls möglich. Praktikumsinhalte sind u. a. praktische Arbeiten auf der Eselkoppel, Pflege der Esel, Umgang mit den Eseln im Alltag, z. B. auf Eselwanderungen und alles, was das Zusammenleben mit Eseln noch von uns Menschen abfordert.

Grundlagenkurse für Eselfreunde und alle die es werden wollen

Eselfreunde im Havelland - Kurs Grundlagen der Esel und Mulihaltung - Hufpflege

Hufpflege bei den Eseln im Rahmen des Kurses Grunlagen der Esel- und Mulihaltung im März 2018

In den Monaten März, Juli und Oktober findet unser, stets gut gebuchter Kurs "Grundlagen der Esel- und Mulihaltung" statt. In kleiner Teilnehmerrunde erfahren eselinteressiert Menschen viel wissenswertes rund um die Haltung und Pflege der wunderbaren Langohren.

Eselfreunde im Havelland - Kurs Grundlagen der Esel und Mulihaltung - Fütterung

Eselfreunde im Havelland - Kurs Grundlagen der Esel und Mulihaltung - Abschlusswanderung

Grundlagenkurs - gemeinsam werden die Esel versorgt. Zum Abschluss findet immer eine kleine Eselwanderung mit allen Beteiligten statt.

Die Teilnehmer vom Grundlagenkurs im März und "ihre" Esel

Unsere Märztruppe 2018 gemeinsam mit "ihren" Eseln in der Frühjahrssonne.

Wenn Sie sich einen Teilnahmeplatz sichern möchten, dann sollten Sie frühzeitig buchen, der März-Kurs ist beinahe ausgebucht und auch für den Kurs im Juli liegen die ersten Anmeldungen vor. Hier erfahren Sie mehr über unseren Grundlagenkurs.

Familienzuwachs in der Eselherde

IMG 20180922 120755

Maggie und Flauschi im hohen Sommergras.

Im Monat April wuchs unsere Eselherde um zwei kleine Esel. Die Eselstute Maggie kam mit Ihrem Sohn Flauschi zu uns. Die beiden standen lange Zeit alleine. Für Flauschi war es das erste Mal in seinem Leben, dass er anderen Eseln begegnet ist. Die beiden haben sich schnell in die Herde eingelebt und den Sommer im Havelland sehr genossen.

Im Laufe des Jahres hielten dann noch die Esel Archibald, Mali und Shaka in unsere Eselfamilie Einzug. Alle wurden gut von ihren neuen Langohr-Freunden aufgenommen und bereichern unsere Herde mit ihrer Individualität. Dabei sticht Shaka mit der wunderschönen gescheckten Zeichnung besonders heraus. Wir sagen nochmal herzlich willkommen ihr Lieben.

Esel Archibald

Esel Mali und Shaka

 Esel Archibald entspannt auf der Sommerkoppel. Shaka und Mali schauen neugierig in die Kamera.

Abschied von zwei liebenswerten Damen

Eselin Maggie

Eselin Lilli

Eselin Maggie am Tag ihrer Ankunft im April und Eselin Lilli gemeinsam mit ihrer Freundin Lola im Sommer 2017.

Leider mussten wir uns am Heiligabend von Eselin Maggie verabschieden. Eine schwere Kolik zwang uns, sie erlösen zu lassen. Zum Glück hat ihr Sohn Flauschi Freunde in unserer Eselherde, so dass er nicht alleine um seine Mutter trauern muss. Eselin Lilli ging im Oktober über die Regenbogenbrücke und hinterließ ihre Freundin Lola. Die beiden liebenwerten Damen haben hier Lücken hinterlassen und sie fehlen uns. Wir werden sie nie vergessen. Danke dass wir Euch kennen lernen durften ihr zwei.

Der Kinder- und Jugendclub Paaren und die Eselfreunde, eine tolle Kombination

Eselwanderung mit Kindern aus dem Jugendclub Paaren.

Die Kinder vom Jugendclub Paaren erleben, gemeinsam mit unseren Eseln, das wunderschöne Havelland auf einer Eselwanderung.

Seit Mai 2018 leiten wir Eselfreunde im Havelland e. V. den Kinder- und Jugendclub Paaren. Die Arbeit mit Kindern und für Kinder ist ein Teil unserer Vereinssatzung, daher war es naheliegend, das Kinder- und Jugendangebot der Gemeinde unter unserer Führung auszubauen. Von diesem Arrangement profitieren die Kinder, da sie nun ein deutlich abwechslungsreicheres Freizeitangebot haben. Die Tiere profitieren ebenfalls, denn wir nehmen die Kinder und Jugendlich so oft wie möglich mit zu den Eseln. So lernen die Kinder Verantwortung, Liebe und Respekt für die Tiere und für die Natur - einige von ihnen sind schon richtige "Eselkinder" geworden.

Eselwanderungen im friedlichen Havelland

Eselwanderung in Brandenburg bei den Eselfreunden im Havelland e. V.

Eselwandern im Havelland, das macht glücklich und entspannt. 

Eseltrekking ist in den Sommermonaten besonders beliebt, obwohl wir das ganze Jahr hindurch mit unseren Eseln wandern. Wenn die Natur in voller Üppigkeit grünt und blüht ist es jedoch für viele Eselwanderer am schönsten. Mit einem Eselchen an der Seite in aller Gemütlichkeit die schöne Natur bei uns in Brandenburg zu genießen findet immer mehr Liebhaber.

Eselwanderung in Polen

Eselwanderung in Polen

Christine Möller, 1. Vereinsvorsitzende des Eselfreunde im Havelland e. V. und Esel Sandor, seines Zeichens bekannter Filmesel, waren im Jahr 2018 wieder gemeinsam auf großer Tour. Mit einigen Damen der IGEM-Regionalgruppe Nordost haben Sie das nordwestliche Polen erkundet und dabei den krummen Wald von Nowe Czarnowo entdeckt.

Dieses Jahr neu in unserem Angebot ist die 2-Tages-Tour von Paaren nach Börnicke und zurück, für alle die mehr Zeit mit den geliebten Grautieren verbringen möchten. Mehr Informationen darüber veröffentlichen wir demnächst. Wir freuen uns darauf, auch Sie demnächst als Esel- und Wanderfreunde bei uns im Havelland willkommen zu heißen. Informieren Sie sich über unser Angebot - Eselwandern.


Zum Abschluss


Der Herbst ließ uns nicht zur Ruhe kommen. Eselwanderungen im Wochenrhythmus, Eselin Lola in der Klinik mit einem Abszess in der Maulhöhle und viele andere Ereignisse die uns beschäftigt und bewegt haben. Zum Jahresende hin wurde es ein bisschen besser - abgesehen vom Abschied von Maggie.

Weihnachtsgeschenk für die Esel

Die Esel haben viel Freude an ihrem Weihnachtsgeschenk und wir als Zuschauer ebenfalls.

Im Dezember hatten wir ein fröhliche, harmonische Weihnachtsfeier - Eselfreunde und Kinder aus dem Jugendclub gemeinsam. Hier möchten wir uns auch für die liebevollen Weihnachtsgeschenke bedanken. Die wundervollen Zalando-Mitarbeiter haben auch in diesem Jahr an uns gedacht und dem Weihnachtsmann einige Geschenke mitgegeben.

Esel Sir Henry

 Sir Henry umringt von seinen kleinen Fans am heiligen Abend in der Kirche.

Schön war, wie immer, der Heilige Abend mit Sir Henry in der 12-Apostel-Kirche in Berlin. Die Kinder vom Krippenspiel haben sich sehr gefreut, ihren Star wieder dabei zu haben und Sir Henry hat die vielen Streicheleinheiten genossen. Ein erfülltes Jahr ist vorüber und wir sind wieder einmal gespannt, womit wir im kommenden Monatslauf überrascht werden. Wir sind voller Hoffnung, dass wir im nächsten Jahresrückblick nur positives zu berichten haben.

Dankeschön

Wir haben viel erreicht und dies alles ist niemals möglich ohne die vielen Menschen, die uns bei unserer Aufgabe unterstützen. Ohne zahlende Wanderfreunde, die uns dabei helfen, unsere Tierschutzarbeit zu finanzieren, ohne Paten und ohne tatkräftige Vereinsmitglieder und Helfer könnten wir all dies nicht leisten. An all diejenigen, die uns unterstützt haben möchten wir DANKE sagen. Es ist ganz wundervoll, dass es Euch gibt.

Wir wünschen ein wunderschönes und glückerfülltes Jahr 2019.

Ihre und Eure Eselfreunde