• Parelli Kur im April unter dramatisch anmutendem Himmel

    Parelli Einsteiger Kurs mit Eseln

    Am 22. und 23. April lief unser Kurs im "Natural-Donkeyman-Ship". Zum Artikel
  • Unser kleiner Herbie im Kreise seiner Freude

    Tumor-Operation bei Esel Herbie

    Am 20. April musste Esel Herbie operiert werden. Zum Artikel
  • Osterfeier bei den Eselfreunden im Havelland e. V.

    Osterfest bei den Eselfreunden

    Wer viel schafft, muss auch mal feiern... Zum Artikel
  • Grundlagen der Esel- und Mulihaltung

    Grundlagen der Esel- und Mulihaltung

    Unsere eigenes aktuelles Buch zum Seminar ist druckfrisch erschienen. Das Ergebnis kann sich sehen - und auch lesen lassen. Zum Artikel
  • Schmetterling der Gattung Pfauenauge auf Eselapfel - Alles Geschmacksache

    Da ist vielleicht der Wurm drin...

    ...unser Seminar zum Thema Kotprobenuntersuchung. Zum Artikel
  • Westernparty im Schwanenkrug

    Country Music Party - 2017

    Die "Westernstadt" Schönwalde / Glien - liegt nahe bei Berlin... Zum Artikel
  • Esel Vitel trauert nicht mehr...

    Esel Vitel trauert nicht mehr...

    ...aber es ist nicht leicht, der Neue zu sein. Zum Artikel
  • Ikarus im Schauring gemeinsam mit einem seiner Zweibeiner

    Grüne Woche 2017 aus der Sicht eines Esels - Ein Bericht von "Ikarus"

    Liebe Eselfreunde, da mein guter Freund "Sir Henry" mittlerweile ins gesetzte Alter kommt und keine Lust mehr auf Messetrubel hat, sind wir jüngeren nun an der Reihe. Zum Artikel
  • Donkey und Locke

    Neue Esel suchen Paten - schenken Sie Liebe zum Valentinstag

    Donkey und Locke haben bei uns ein neues zu Hause gefunden aber... Zum Artikel
  • Glück und Frieden

    Ein glückliches, erfolgreiches neues Jahr

    ..das wünschen wir Ihnen und uns für 2017. Für die nächsten 365 Tage haben wir uns wieder viel vorgenommen. Doch bevor wir vorausblicken wollen wir Rückschau halten Zum Artikel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

 

Herzlich willkommen bei den Eselfreunden im Havelland e. V.

In Brandenburg, nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Berlin entfernt, leben wir mit unseren Eseln. Am Dorfrand von Paaren, im idyllischen Havelland, haben viele Langohren ihr zu Hause gefunden.

Hier können wir unseren Eseln ein glückliches, wesensgerechtes Leben bieten. Auf mehreren Hektar Landfläche leben sie ganzjährig, in artgerechter Offenstallhaltung. Das ist leider nicht für alle Esel im Land die Regel.

Viele von ihnen werden unter unwürdigen Bedingungen, oftmals krank und alleine, gehalten. Unsere Arbeit im Tierschutz beschäftigt sich intensiv mit dem Thema der artegerechten Eselhaltung. Eines unserer wichtigen Vereinsziele ist die Minderung von Tierleid.

Aus diesem Grund leisten wir Aufklärungsarbeit auf diversen Veranstaltungen und bieten ganzjährig Kurse und Seminare über die artgerechte, gesunde Haltung von Eseln an.


Mehr über unser Eselseminare erfahren Sie in unserem "Kursangebot".

Wir wissen genau, was es für die kleinen und großen Grautiere bedeutet, wenn ihre Bedürfnisse in Hinsicht auf Haltung und Pflege keine Beachtung finden. Viele der Esel, die bei uns leben, haben eine traurige Vergangenheit hinter sich.

Wir haben etliche Tiere aus schlechten Bedingungen gerettet und helfen ihnen, ihre körperliche und seelische Gesundheit wieder zu erlangen.

Dabei helfen uns kompetente Tiertherapeuten aus den Bereichen der klassischen Schulmedizin genauso, wie Homöopathie-, Ostheopathie- und Phytotherapieexperten. In der Kategorie "unsere Tiere" können Sie mehr über unsere Esel erfahren.

Genauso wichtig wie unsere Arbeit mit den Tieren und für die Tiere ist unser Einsatz für Kinder und Jugendliche. Immer mehr junge Menschen fühlen sich den alltäglichen Anforderungen nicht mehr gewachsen und leiden an den Folgen unserer derzeitigen gesellschaftlichen Situation.

Wir bieten besonders für Kinder und Jugendliche ein Umfeld, in dem sie einerseits entspannen können und sich von dem, was sie im Leben belastet, erholen können, andererseits haben sie bei uns auch die Gelegenheit,

sich auszutoben, die Natur und Ihre Bewohner, allen voran natürlich unsere Esel, ausgiebig kennen und lieben zu lernen.

Mehr über unsere Kinder- und Jugendarbeit finden Sie unter den Rubriken "Angebot" und "Vereinsleben".

Unser Schaffen für die Esel und die Kinder ist zeitaufwändig und kostenintensiv. Darum sind wir ganzjährig unterwegs, um den Unterhalt für unsere Schutzbefohlenen zu erarbeiten. Was wir alles tun, um die finanzielle Absicherung unserer Tiere zu gewährleisenten erfahren Sie in den Rubriken "Angebot" und "Veranstaltungen".

Über jede Form der Förderung sind wir natürlich sehr dankbar. Mehr über die Möglichkeiten uns bei unseren Aufgaben zu unterstützen finden Sie unter der Rubrik "Wie kann ich helfen".

Esel Herde in Paaren im Glien (YouTube)

Bewegung in der Herde

Morgens haben wir hunger...

 

Posted by Eselfreunde im Havelland e.V. on Samstag, 9. Januar 2016